Ferienappartements in Montalivet
Französische Atlantikküste

Ihr Weg zu uns 


Mit dem Auto

Für die Anreise mit dem Auto aus Deutschland sollten Sie 1-2 Tage einplanen. Bis auf wenige Ausnahmen ist die Nutzung der Autobahnen in Frankreich gebührenpflichtig. Möchten Sie den Weg zum Ziel nutzen, um Land und Leute kennenzulernen oder eine Stadtbesichtigung einzuplanen, können Sie auch in 2-3 Tagen über das gut ausgebaute Strassennetz ohne Mautgebühren gemütlich anreisen.

Kurz vor dem Ziel gibt es mehrere Möglichkeiten nach Montalivet zu fahren. Einmal aus südlicher Richtung über Bordeaux, aus dem Norden mit der Fähre von Royan nach Le Verdon-sur-Mer oder alternativ käme auch die Fähre zwischen Blaye und Lamarque (nach ca. 2/3 des Flusslaufs von der Gironde-Mündung bis Bordeaux) in Betracht.


Lageplan


Anschrift: 

Monika Klein

32 Rue du Lieutenant Edouard Turrel

33930 Montalivet, Frankreich

E-mail: lamourdete@web.de 

Fon: 00 33 / 645 51 43 18.


Mit dem Flugzeug

Neben den traditionellen Fluglinien Airfrance und KLM fliegen inzwischen weitere Gesellschaften von Deutschland nach Bordeaux, ab einigen Flughäfen gibt es auch Direktflüge.    

Folgende Direktverbindungen stehen zur Verfügung (Stand der Information: 20.11.2019, keinen Anspruch auf Vollständigkeit)

Die Flugangebote werden in den Urlaubszeiten ausgebaut. Im Winter reduzieren die Gesellschaften die Direktflüge. Am besten einmal auf der jeweiligen Internetseite nachschauen.

Am Flughafen ist es am einfachsten, einen Mietwagen auszuleihen. So haben Sie die Möglichkeit für Ausflüge in das schöne Médoc und sind flexibel. Die Entfernung vom Flughafen nach Montalivet-les-Bains beträgt ca.1 Stunde und 20 Minuten (84 km). Die Verbindungen mit Bus / Bahn und Taxi sind nach meiner Erfahrung recht umständlich bzw. kostspielig.